closed

Loginbox

Please enter your username and password into the following fields to log in.


  • Username:
  • Password:
  •  
  • Auto log in on every visit.


  •  

XMEGA self- und bus-powered



pvs-deck offline
PowerUser
Avatar
Gender: male
Location: GERMANY 
Age: 49
Posts: 1128
Registered: 02 / 2009
Homepage Private message
Subject: XMEGA self- und bus-powered  -  Posted: 26.08.2020 - 15:37   -  
Hallo Leute,

ich erstelle gerade eine Rev. Anpassung und ändere gerade die USB Buchse auf MicroUSB.

Jetzt dachte ich mir bei der Gelegenheit könnte ich es ermöglichen über den PC meine Steuerung mit den 5V zu versorgen.

Normalerweise ist die Steuerung "self-powered", im Servicefall oder am Tisch wäre es aber praktisch das Gerät ohne externes Netzteil zu starten und die 5V über USB zu beziehen.

Leider habe ich zu so etwas nichts im Internet gefunden.

Vom ersten Gedanken würde ich die 5V nach dem Überspannungsschutz / ESD über eine Ferritperle auf meine internen 5V hinter dem Schaltregler führen.

Was ist aber, wenn mein Gerät gerade selbst mit Spannung versorgt wird, wie reagiert der USB Controller vom PC darauf?

Oder muss ich hier noch eine DIODE vorsehen, die eine Einspeisung in den USB-Port vom PC verhindert.

Hat da Jemand Erfahrung?

Thorsten
---------------------------------------------------------
Nichts ist unmöglich in der Elektronik und der Software, die Grenzen
setzt nur das Budget, Zeit und der Entwickler! ( P V S - D E C K )
go down go up
golf offline
Benutzer
Avatar
Gender: male
Location: GERMANY  Donauwörth
Age: 67
Posts: 170
Registered: 11 / 2009
Private message
Subject: Re: XMEGA self- und bus-powered  -  Posted: 26.08.2020 - 17:21   -  
Hallo Thorsten,

ich würde zur Sicherheit eine Diode reinmachen, sowas wie z.b. die BAT60A.

golf
go down go up
pvs-deck offline
PowerUser
Avatar
Gender: male
Location: GERMANY 
Age: 49
Posts: 1128
Registered: 02 / 2009
Homepage Private message
Subject: Re: XMEGA self- und bus-powered  -  Posted: 04.09.2020 - 09:17   -  
Quote by golf

Hallo Thorsten,

ich würde zur Sicherheit eine Diode reinmachen, sowas wie z.b. die BAT60A.

golf


Hallo golf,

ich habe auf meinen Bestückungsautomaten als Standard die TS4148 in Gehäuseform 0805 mit If 100mA und eine CS3D-E3 in Gehäuseform DO-214AB-2 mit If 3,0A.

Meine Steuerung braucht ca. 190mA in 5V, da ich kein zusätzliches Standardmaterial auf meine Maschine packen möchte, würde ich hier 3 St. der TS4148 pralell verschalten, somit könnten diese in Summe 300mA. Das sollte gehen. Diese 3 St. in 0805 kann ich ohne Probleme unterbringen.
Die DO-214AB-2 passt nicht, hier wird es eng.

Thorsten
---------------------------------------------------------
Nichts ist unmöglich in der Elektronik und der Software, die Grenzen
setzt nur das Budget, Zeit und der Entwickler! ( P V S - D E C K )
go down go up
golf offline
Benutzer
Avatar
Gender: male
Location: GERMANY  Donauwörth
Age: 67
Posts: 170
Registered: 11 / 2009
Private message
Subject: Re: XMEGA self- und bus-powered  -  Posted: 07.09.2020 - 06:11   -  
Hallo Thorsten,

da ist natürlich vieles möglich. Ich hatte die BAT60 nur vorgeschlagen, da bei dieser der Spannungsabfall recht gering ist. In 0805 gibts auch sowas wie z.b. die SD0805S020L10.
Die normalen Dioden haben halt eine VF von ca 1V. Wenn das nicht stört, dann ists natürlich egal.

golf
go down go up
 


Registered users in this topic
Currently no registered users in this section

Delete cookies of this forum  •  FAQ / Help  •  Team page  •  Imprint   |  Local time: 26.09.2020 - 20:01