closed

Loginbox

Please enter your username and password into the following fields to log in.


  • Username:
  • Password:
  •  
  • Auto log in on every visit.


  •  

RTClock Frage



TheBeginner offline
Schreiberling
Avatar
Gender: n/a
Location: GERMANY  Wunsiedel Bayern
Age: 64
Posts: 599
Registered: 06 / 2013
Private message
Subject: RTClock Frage  -  Posted: 02.09.2021 - 15:34   -  
Hallo,
Ich teste gerade RTClock bei einen XMega256A3U und lese das ich mit
Define RTCsource = SysTick[, adj]; {optional}

einen wert von -100 bis +100 einstellen kann.

Aber wie ist die richtige schreibweise ?


Code

 RTclock        = iData, DateTime; {Time or DateTime}
 RTCsource      = SysTick[-10,adj];  <<=====Fehler

 RTclock        = iData, DateTime; {Time or DateTime}
 RTCsource      = SysTick[-10];  <<=====Fehler



Code

Wird die RTC mittels „Define RTCsource = SysTick“ durch den SysTick betrieben, wird kein Timer benötigt.
Der optionale Parameter adj bei der Definition der RTCsource = SysTick dient zum fein Justieren der RTC.
Hiermit kann durch ausprobieren des Wertes (min –100, max +100) der Korrektur-Wert bestimmt werden,
mit dem die RTC am genauesten läuft. Damit ist eine Genauigkeit von +/- 1sec/Tag erreichbar. Zum
Erfassen des Wertes wird eine präzise Uhr, z.B. DCF77 Uhr benötigt




Gruß Frank
------------------------------------------------------------------------
Als Gott mich schuf wollte er angeben.
go down go up
Merlin offline
Administrator
Avatar
Gender: male
Location: UNITED KINGDOM 
Age:
Posts: 1035
Registered: 03 / 2005
Private message
Subject: Re: RTClock Frage  -  Posted: 02.09.2021 - 16:50   -  
I haven't tried it, Frank, but I imagine the correct syntax is

Code
RTCSource = SysTick, -10;
Merlin.

:magic:

Software is a black art.
go down go up
TheBeginner offline
Schreiberling
Avatar
Gender: n/a
Location: GERMANY  Wunsiedel Bayern
Age: 64
Posts: 599
Registered: 06 / 2013
Private message
Subject: Re: RTClock Frage  -  Posted: 02.09.2021 - 16:54   -  
Hello Melin, Thanks for the help but the syntax is not correct either.
Hallo Melin, Danke für Hilfe aber der Syntax stimmt auch nicht.


Gruß Frank
------------------------------------------------------------------------
Als Gott mich schuf wollte er angeben.
go down go up
Merlin offline
Administrator
Avatar
Gender: male
Location: UNITED KINGDOM 
Age:
Posts: 1035
Registered: 03 / 2005
Private message
Subject: Re: RTClock Frage  -  Posted: 02.09.2021 - 17:56   -  
It works for me, Frank. Here is my source:

Code
import SysTick, watchdog, RTClock;

from System import longint;


define
  ProcClock      = 3333333;       {Hertz  20MHz/6}
  Systick        = 5;             {msec}
  StackSize      = $0010, iData;
  FrameSize      = $0010, iData;
  watchdog       = msec2000;       {presc = 7}
  RTclock = iData, Time;
  RTCSource      = Systick, -10;



Maybe there is some other issue with your code.

What is your processor definition?
Merlin.

:magic:

Software is a black art.
go down go up
TheBeginner offline
Schreiberling
Avatar
Gender: n/a
Location: GERMANY  Wunsiedel Bayern
Age: 64
Posts: 599
Registered: 06 / 2013
Private message
Subject: Re: RTClock Frage  -  Posted: 02.09.2021 - 18:32   -  
Hallo Merlin

I'll show you my code
Your new code doesn't work with me either

Ich zeige dir mal meinen Code
Dein neuer Code geht bei mir auch nicht



Code


{$NOSHADOW}

{ $WG}                     {global Warnings off}

Device = xmega256A3U, VCC=3.3;

{ $BOOTRST $20000}         {Reset Jump to $20000}

Import SysTick, RTClock,       SerPortE1,   // EXTERN RS232

From System Import   LongWord, Random, LongInt, fix64, float;

From RTclock Import RTCtimer;


Define

// XMega USB must use the internal 32MHz OSC. So the system must use the 2MHz OSC
  OSCtype        = int32MHz,
                   PLLmul=4,
                   prescB=1,
                   prescC=1;

  SysTick        = 10;             {msec}

  StackSize      = $0100, iData;
  FrameSize      = $0200, iData;
  

//Serielle E1 EXTERN
  SerPortE1        = 115200,  Stop1;             // EXTERN RS232
  RxBufferE1       = 50, iData;
  TxBufferE1       = 50, iData;


  RTclock        = iData, DateTime;
  RTCSource      = Systick, -10;   //<<=================================== ERROR

Implementation
{$IDATA}
------------------------------------------------------------------------
Als Gott mich schuf wollte er angeben.
go down go up
Harry offline
PowerUser
Avatar
Gender: male
Location: GERMANY  zwischen Augsburg und Ulm
Age: 56
Posts: 1834
Registered: 03 / 2003
Private message
Subject: Re: RTClock Frage  -  Posted: 02.09.2021 - 18:40   -  
Hi Frank,

wie lautet die Fehlermeldung?

Harry

Ein altes Programm, das funktioniert:
Code

Import SysTick, LCDGraphic, RTClock, DCFClock, SwitchPort_G, BeepPort, ADCPort,
       I2Cport;

From System Import Processes;
From LCDGraphic Import CharSet;                     {block CharSet, pixels}

Define
        ProcClock    = 16000000;                    {Hertz}
        SysTick      = 10, Timer0;                  {msec}
        StackSize    = $0100, iData;
        FrameSize    = $0100, iData;
        
        LCDGraphic   = 240, 128, 8;                 {x-pix, y-pix, accesswidth}
        GViewports   = 1, iData;                    {logical ViewPorts, scalings}
        DefCharSet   = 'Graphchars.pchr';           {FileName}
        TGraphStr    = 24;                          {Graphic Text String Length}
        
        RTClock      = iData, DateTime;
        RTCSource    = SysTick;
        //RTCTimer     = 1;
        
        DCFclock     = iData;
        DCFport      = PinB, 0, positive;   { Port, Pin#, Polarity             }
        DCFfieldMode = reset;


EDIT ..... Vergiß es da hab ich die Kalibrierung nicht verwendet weil DCF77-synchronisiert :D
Elektronik arbeitet mit Rauch - wenn man den Rauch raus läßt, funktioniert es nicht mehr.
Electronics works with smoke - if you let the smoke out, it works no longer.
This post has been edited 2-times. Last edit: 02.09.2021 - 18:47 by Harry.
go down go up
TheBeginner offline
Schreiberling
Avatar
Gender: n/a
Location: GERMANY  Wunsiedel Bayern
Age: 64
Posts: 599
Registered: 06 / 2013
Private message
Subject: Re: RTClock Frage  -  Posted: 02.09.2021 - 18:51   -  
Harry bei mir sagt er immer das es nach den SysTick ein Semmi haben will
RTCSource = SysTick;


Gruß Frank
------------------------------------------------------------------------
Als Gott mich schuf wollte er angeben.
go down go up
Merlin offline
Administrator
Avatar
Gender: male
Location: UNITED KINGDOM 
Age:
Posts: 1035
Registered: 03 / 2005
Private message
Subject: Re: RTClock Frage  -  Posted: 02.09.2021 - 19:42   -  
Hi Frank.

From the manual,

Quote
The RTC needs the ASSR register,


The processor xmega256A3U does not have this register
Merlin.

:magic:

Software is a black art.
go down go up
rh offline
Administrator
Avatar
Gender: male
Location: GERMANY  Germany
Age:
Posts: 5539
Registered: 03 / 2002
Homepage Private message
Subject: Re: RTClock Frage  -  Posted: 02.09.2021 - 20:09   -  
Hallo Frank,

das mit dem SysTick Adjust war einmal.
Hat sich als unglücklich erwiesen, da damit auch das ganze
System Timing verándert wurde, Baudrate, Timer etc.

rolf
Cars don't buy cars -- Autos kaufen keine Autos.
Henry Ford
go down go up
TheBeginner offline
Schreiberling
Avatar
Gender: n/a
Location: GERMANY  Wunsiedel Bayern
Age: 64
Posts: 599
Registered: 06 / 2013
Private message
Subject: Re: RTClock Frage  -  Posted: 02.09.2021 - 20:14   -  
Ahhh ok dann weiß ich bescheid, dann bleibt mir doch nichts anderes übrig
als ein RTC DS1307 einzubauen, na ja einer für 3,3 Volt.

PS ich habe es ja so am laufen, aber alle 2 min min -10 sec ist doch ein bissel zu viel
:angry3:




Gruß Frank
------------------------------------------------------------------------
Als Gott mich schuf wollte er angeben.
go down go up
pvs-deck offline
PowerUser
Avatar
Gender: male
Location: GERMANY 
Age: 50
Posts: 1222
Registered: 02 / 2009
Homepage Private message
Subject: Re: RTClock Frage  -  Posted: 03.09.2021 - 11:22   -  
Quote by TheBeginner

Ahhh ok dann weiß ich bescheid, dann bleibt mir doch nichts anderes übrig
als ein RTC DS1307 einzubauen, na ja einer für 3,3 Volt.

PS ich habe es ja so am laufen, aber alle 2 min min -10 sec ist doch ein bissel zu viel
:angry3:




Gruß Frank


Hallo Frank,

aber man kann auch einen Uhrenquartz am XMEGA anklemmen.

Vorteil beim DS1307 (bei 3v3 nutze ich dann den ISL1208) oder ich nutze den MCP79410 da hast Du zusätzlichen Speicher, der durch eine Batterie oder Kondensator gehalten wird und Flash-Speicher. Bei diesen und einigen anderen der externen RTCs kannst Du zusätzlich einen Ausgangspin so einstellen, das dieser auf den RTC-Quartz Eingang des XMEGA weitergeleitet wird. Somit kannst Du mit einem Quartz beide sauber takten. Weiterhin läuft die Uhr auch bei ausgeschalteter Versorgungsspannung durch den Kondensator oder Batterie.

Wenn Du einen der beiden einsetzen willst MCP/ISL, sag bescheid, dann poste ich hier meine Funktionen zu den beiden Typen.

Gruß Thorsten
---------------------------------------------------------
Nichts ist unmöglich in der Elektronik und der Software, die Grenzen
setzt nur das Budget, Zeit und der Entwickler! ( P V S - D E C K )
This post has been edited 1-times. Last edit: 03.09.2021 - 11:23 by pvs-deck.
go down go up
TheBeginner offline
Schreiberling
Avatar
Gender: n/a
Location: GERMANY  Wunsiedel Bayern
Age: 64
Posts: 599
Registered: 06 / 2013
Private message
Subject: Re: RTClock Frage  -  Posted: 03.09.2021 - 11:40   -  
Guten morgen,

@Thorsten das wäre echt nett von dir.
Ein kleines Uhrenquarz müsste ich noch da haben.


PS Mir kommt es gar nicht um ein paar sec an (pro Tag), denn ich will 12 Tage
jeden Tag eine neue Einstellung machen, aber die RTC Lösung mit einen
Xmega256 haut so nicht hin, nach 3 min habe ich schon weit mehr als 10sec
weniger als die richtige Uhrzeit.

Für weitere Infos wäre ich Dankbar.

Gruß Frank
------------------------------------------------------------------------
Als Gott mich schuf wollte er angeben.
go down go up
TheBeginner offline
Schreiberling
Avatar
Gender: n/a
Location: GERMANY  Wunsiedel Bayern
Age: 64
Posts: 599
Registered: 06 / 2013
Private message
Subject: Re: RTClock Frage  -  Posted: 03.09.2021 - 12:45   -  
PPS.
Ich habe an meinen Xmega256 noch das ESP Modul hängen wo mir
Ralf sehr geholfen hat mit dem EST_LINK

Wenn ich nur wüsste wie man DateTime aus dem Internet holen könnte,
dann könnte ich mir viel Arbeit sparen.
Aber mit dem Modul ESP8266 blicke ich nicht ganz durch.


Gruß Frank
------------------------------------------------------------------------
Als Gott mich schuf wollte er angeben.
go down go up
pvs-deck offline
PowerUser
Avatar
Gender: male
Location: GERMANY 
Age: 50
Posts: 1222
Registered: 02 / 2009
Homepage Private message
Subject: Re: RTClock Frage  -  Posted: 03.09.2021 - 13:16   -  
Quote by TheBeginner

PPS.
Ich habe an meinen Xmega256 noch das ESP Modul hängen wo mir
Ralf sehr geholfen hat mit dem EST_LINK

Wenn ich nur wüsste wie man DateTime aus dem Internet holen könnte,
dann könnte ich mir viel Arbeit sparen.
Aber mit dem Modul ESP8266 blicke ich nicht ganz durch.


Gruß Frank


Hallo Frank,

das mit dem ESP scheint doch recht einfach zu sein. Hier ist ein LINK mit einem kleinen Beispiel-Code in C und dem ESP8266 link

Thorsten
---------------------------------------------------------
Nichts ist unmöglich in der Elektronik und der Software, die Grenzen
setzt nur das Budget, Zeit und der Entwickler! ( P V S - D E C K )
go down go up
TheBeginner offline
Schreiberling
Avatar
Gender: n/a
Location: GERMANY  Wunsiedel Bayern
Age: 64
Posts: 599
Registered: 06 / 2013
Private message
Subject: Re: RTClock Frage  -  Posted: 03.09.2021 - 16:16   -  
Hallo Thorsten, in dem ESP_Link http://192.168.1.111/services.html
gibt es schon ein SNTP aber wofür das S steht weiß ich nicht.

Ich kann das auch updaten, nur wie komme ich an die Daten Date und Time.



Gruß Frank
You must be logged in or your permissions are to low to see this Attachment(s).
------------------------------------------------------------------------
Als Gott mich schuf wollte er angeben.
go down go up
 


Registered users in this topic
Currently no registered users in this section

Delete cookies of this forum  •  FAQ / Help  •  Team page  •  Imprint   |  Local time: 18.10.2021 - 21:46